Programm Promotion 3.0! GigaTV macht es erfolgreich vor.

19.11.2011 14:18:00 (Kommentare: 0)

Und so kann es auch gehen!

          GigaTV Programm Promotion
                                                  Und so kann man heute auch Programm Promotion für einen TV Sender machen! 133.000 Views!
 
Was in Zukunft das "komischeFacebook" oder "das komischeTwitter" auf einem Hybrid TV Bildschrim bedeuten könnte zeigt uns heute schon erfolgreich GigaTV. Vielleicht kann das ja auch ein kleiner "Denkanstoss" im Nachhinein für alle Diskussionsteilnehmer am Werbepanung.at SUMMIT 11 sein.
 
Eine kleine, aktuelle Replik auf meinen Beitrag vom 18.07.2011 "Von Visionen und langen Wegen" in dem ich versuchte, Bernhard Hafenscher (den ich im übrigen schätze) einen kleinen Hinweis auf seine Frage zu geben, was Social Media auf einem TV Schirm verloren hätte, oder besser, was man damit alles anstellen könnte.
 
Tatsache jedoch ist, dass man als TV Sender nicht nur gut beraten ist, wenn man so etwas wie eine Mediathek im Internet betreibt, sondern noch viel besser beraten ist, diese Inhalte auch auf einem eigenen YouTube Channel zu publizieren.
 
Warum?
 
Sieben gute Gründe:
  1. weil YouTube die 2 größte Suchmaschine der Welt ist
  2. weil YouTube die 2 größte Social Media Plattform der Welt ist
  3. weil YouTube der dritt meistbesuchte Website der Welt ist
  4. weil man YouTube Contents einfach und vollautomatisch mit allen anderen Social Media Kanälen verbinden kann
  5. weil all das zusammen einem Medium GRATIS Zugang zu einem Publikum bietet, das man ausserhalb der eigenen Medien gar nicht hat!
  6. weil es dadurch die Chance erhöht NEUE Seher, Hörer, Leser, Fans,... um EUR 0,- zu generieren und die eigene Reichweite zu erhöhen
  7. weil genau das Medienmarketing des 21. Jahrunderts ist
  8. weil es nicht mehr wichtig ist User zu "konvertieren" sondern den Content zum User zu bringen und nicht umgekehrt.
Fallbeispiel: GigaTV
  • GigaTV promotet die eigene TV Sendung "Gronkh und Sarazar" vom 17.11.2011, die um 18:00 Uhr ausgestrahlt wird auf YouTube und am eigenen YouTube Kanal.
  • GigaTV erreicht darüber mit der Programmpromotion (Werbung für die eigene Sendung) noch am selben Tag über 133.000 Interessierte, gratis und ausserhalb des eigenen Mediums, profitiert von Tags wie "Gronkh" und "Sarazar" die beide enorm erfolgreiche YouTube Gaming Kanäle betreiben.
 
Wem lege ich dies ganz besonders ans Herz? OKTO!!!
 
Ein Sender, der sich weit unter seinem Wert schlägt. Mit tollen Beiträgen, aber schlechtem Marketing. Ein neuer, junger Sender, der ALLE Potentiale des Lowcost Marketings auf der Strasse liegen lässt. Leider.
 
 
 
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bookmark and Share