(Kommentare: 0)

Urheberrecht: Wenn die Gesetzeslage die Realität nicht abbildet

Urheberrecht (und Werknutzungs-, bzw. Leistungsschutzrecht) treibt bisweilen seltsame Blüten. Aber nicht nur, wenn es um Content-Rechte, wie Musik und Filme geht. Verkaufen Sie ein altes Buch und Sie sind schon mittendrin, statt nur dabei! Zumindest in den U.S.A.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kabarettisten - die wahren Finanzexperten - Chin Meyer

Mit der Fuselanleihe erfolgreich spekulieren, investieren und richtig groß abzocken! Schauen Sie sich das an! Viel Spass bei diesem Video!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die talentfreie Gesellschaft - gebildet, aber unbrauchbar

Bildunsgoffensive: persönliche, private Gedanken zu einem Thema, zu dem man sich nur sehr schwer eine Meinung bilden kann. WER will eigentlich genau WAS und WAS soll WORAN verbessert werden und vor allem WIE.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Der ECR Infotag! - Barcoding, Extended Packaging und mehr

Das heutige Motto: "Neue Wege zum Konsumenten". Für uns besonders interessant: Was man mit Barcodes alles sinnvolles oder interessantes anstellen kann. Ein Denkanstoss.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Trolle, E-Stalking & Social Media - Theorie zur Ursache

Trolle - ein Thema das scheinbar viele beschäftigt. Aber was bedeutet es im gesellschaftlichen Kontext? Eine subjektive Analyse.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

© Eric Adler

Wenn ein Coach für soziale Kompetenz den Medien sagt, wohin die Reise geht.

Abgesehen vom inhaltlich enorm spannenden Vortrag des Herrn Adler über den Verlust von sozialer Kompetenz in unserer Gesellschaft, die Auswirkungen davon auf den Arbeitsmarkt und die Ursache für den Verlust dieser Kompetenz, sprangen dem aufmerksamen Zuhörer zwei Zahlen ins Auge (ins Ohr)...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die digitale Selbstentleibung der Medien und Werbebranche

Das scheint der wahre allgemeine Zustand von Medienunternehmen zu allem zu sein, was digital und über Internettechnologien verbreitet werden soll.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Das letzte Abenteuer der Menschheit

Bungee Jumping war gestern: Wer heute wirklich einen „Kick“ sucht, der trifft Entscheidungen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Qualitätsjournalismus und Konzernwirtschaft

"Qualitätsjournalismus"... Wir denken einmal laut darüber nach...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Facebook / Social Media: überschätzt, unterschätzt, falsch eingeschätzt?

Das „Phänomen“ Facebook beschäftigt nicht nur die gesamte Kommunikationswirtschaft, Finanzwelt und diente bereits (zumindest sein Gründer) als Drehbuch für einen Kinofilm, es schafft auch scheinbar breite Ratlosigkeit, was den Umgang mit diesem neuen „Ding“ betrifft.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Neue Medien als Spiegelbild unserer Gesellschaft

Heute ist es nur mehr eine Frage der Inhalte, ob diese ihr Publikum finden und wenn ja, wie schnell und in welcher Breite.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Internet und „Social Media“ - Gefahr im eigenen Haus?

Wenn wir heute über die verschiedenen „Online“ Kommunikationsformen sprechen, so wird oft ein wesentlicher Punkt völlig ausser Acht gelassen: Die Mitarbeiter.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Gastkommentar

Am 17. November 2010 erhebt die Staatsanwaltschaft Wien Anklage gegen OMV-Generaldirektor Ruttenstorfer wegen Insiderhandels.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Wenn aus dem Management ein Menhedgement wird

„If you don‘t know what to say, say it in English!“

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die „Blase“ die niemals „geplatzt“ ist

Bis heute, 10 Jahre später, existiert nur ein einziger undifferenzierter Zugang zum Thema Internet und seiner (jüngsten) Vergangenheit, nämlich - „Die Blase“. Einer, vielleicht aber auch der wesentlichste Grund, warum alles, was mit „internet“ zu tun hat, heute immer noch ein gewisses „Schmuddelimage“ zu haben scheint.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - Qualität vs. Masse

Irgendwann zwischen 1996 und 2000 erkannte jede Tageszeitung, dass ein Online-Aufritt für das eigene Produkt unumgänglich war. Man wusste damals zwar nicht so recht, mit welchen Zielen man diese Anstrengungen versehen sollte, der vermeintliche Druck durch den Internet Hype und den Umstand, dass jeder Mitbewerber einen Onlineauftritt realisierte reichte aus, um ein ganzes Mediensegment in Bewegung zu setzen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Globalisierung ist nicht die Ursache der Medienkrise!

Man vermutet, dass dieses Wort erstmals 1944 gebraucht wurde. Stellt sich die Frage, ob es zuvor keine Globalisierung gab, oder man lediglich ein anderes Wort dafür benutzte. Wie dem auch sei, so richtig „modern“ ist es eigentlich erst seit kurzem. Vielleicht auch deshalb, weil man dadurch jedes Versäumnis und jede Minderleistung hervorragend argumentieren kann. Eine dankbare Erfindung so eine Globalisierung. Was täten wir ohne sie? Vielleicht wieder Initiative ergreifen?

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Urheberrecht: Wenn die Gesetzeslage die Realität nicht abbildet

Urheberrecht (und Werknutzungs-, bzw. Leistungsschutzrecht) treibt bisweilen seltsame Blüten. Aber nicht nur, wenn es um Content-Rechte, wie Musik und Filme geht. Verkaufen Sie ein altes Buch und Sie sind schon mittendrin, statt nur dabei! Zumindest in den U.S.A.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kabarettisten - die wahren Finanzexperten - Chin Meyer

Mit der Fuselanleihe erfolgreich spekulieren, investieren und richtig groß abzocken! Schauen Sie sich das an! Viel Spass bei diesem Video!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die talentfreie Gesellschaft - gebildet, aber unbrauchbar

Bildunsgoffensive: persönliche, private Gedanken zu einem Thema, zu dem man sich nur sehr schwer eine Meinung bilden kann. WER will eigentlich genau WAS und WAS soll WORAN verbessert werden und vor allem WIE.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Der ECR Infotag! - Barcoding, Extended Packaging und mehr

Das heutige Motto: "Neue Wege zum Konsumenten". Für uns besonders interessant: Was man mit Barcodes alles sinnvolles oder interessantes anstellen kann. Ein Denkanstoss.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Trolle, E-Stalking & Social Media - Theorie zur Ursache

Trolle - ein Thema das scheinbar viele beschäftigt. Aber was bedeutet es im gesellschaftlichen Kontext? Eine subjektive Analyse.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

© Eric Adler

Wenn ein Coach für soziale Kompetenz den Medien sagt, wohin die Reise geht.

Abgesehen vom inhaltlich enorm spannenden Vortrag des Herrn Adler über den Verlust von sozialer Kompetenz in unserer Gesellschaft, die Auswirkungen davon auf den Arbeitsmarkt und die Ursache für den Verlust dieser Kompetenz, sprangen dem aufmerksamen Zuhörer zwei Zahlen ins Auge (ins Ohr)...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die digitale Selbstentleibung der Medien und Werbebranche

Das scheint der wahre allgemeine Zustand von Medienunternehmen zu allem zu sein, was digital und über Internettechnologien verbreitet werden soll.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Das letzte Abenteuer der Menschheit

Bungee Jumping war gestern: Wer heute wirklich einen „Kick“ sucht, der trifft Entscheidungen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Qualitätsjournalismus und Konzernwirtschaft

"Qualitätsjournalismus"... Wir denken einmal laut darüber nach...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Facebook / Social Media: überschätzt, unterschätzt, falsch eingeschätzt?

Das „Phänomen“ Facebook beschäftigt nicht nur die gesamte Kommunikationswirtschaft, Finanzwelt und diente bereits (zumindest sein Gründer) als Drehbuch für einen Kinofilm, es schafft auch scheinbar breite Ratlosigkeit, was den Umgang mit diesem neuen „Ding“ betrifft.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Neue Medien als Spiegelbild unserer Gesellschaft

Heute ist es nur mehr eine Frage der Inhalte, ob diese ihr Publikum finden und wenn ja, wie schnell und in welcher Breite.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Internet und „Social Media“ - Gefahr im eigenen Haus?

Wenn wir heute über die verschiedenen „Online“ Kommunikationsformen sprechen, so wird oft ein wesentlicher Punkt völlig ausser Acht gelassen: Die Mitarbeiter.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Gastkommentar

Am 17. November 2010 erhebt die Staatsanwaltschaft Wien Anklage gegen OMV-Generaldirektor Ruttenstorfer wegen Insiderhandels.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Wenn aus dem Management ein Menhedgement wird

„If you don‘t know what to say, say it in English!“

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die „Blase“ die niemals „geplatzt“ ist

Bis heute, 10 Jahre später, existiert nur ein einziger undifferenzierter Zugang zum Thema Internet und seiner (jüngsten) Vergangenheit, nämlich - „Die Blase“. Einer, vielleicht aber auch der wesentlichste Grund, warum alles, was mit „internet“ zu tun hat, heute immer noch ein gewisses „Schmuddelimage“ zu haben scheint.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - Qualität vs. Masse

Irgendwann zwischen 1996 und 2000 erkannte jede Tageszeitung, dass ein Online-Aufritt für das eigene Produkt unumgänglich war. Man wusste damals zwar nicht so recht, mit welchen Zielen man diese Anstrengungen versehen sollte, der vermeintliche Druck durch den Internet Hype und den Umstand, dass jeder Mitbewerber einen Onlineauftritt realisierte reichte aus, um ein ganzes Mediensegment in Bewegung zu setzen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Globalisierung ist nicht die Ursache der Medienkrise!

Man vermutet, dass dieses Wort erstmals 1944 gebraucht wurde. Stellt sich die Frage, ob es zuvor keine Globalisierung gab, oder man lediglich ein anderes Wort dafür benutzte. Wie dem auch sei, so richtig „modern“ ist es eigentlich erst seit kurzem. Vielleicht auch deshalb, weil man dadurch jedes Versäumnis und jede Minderleistung hervorragend argumentieren kann. Eine dankbare Erfindung so eine Globalisierung. Was täten wir ohne sie? Vielleicht wieder Initiative ergreifen?

Weiterlesen …