(Kommentare: 0)

Die 10 "Kardinalfehler" unserer "News"-Portale im Umgang mit Video-Content

Videostrategie ist eine Sache. Video Content eine andere und die Bereitstellung von Video Content die dritte "Sache". 10 Kardinalfehler der deutschsprachigen Internetportale im Umgang mit "Video Content".

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Erfolgreiche Video-Strategien

Video ist wahrscheinlich derzeit ein ebenso wichtigs Thema in Medienunternehmen wie Social Media. Der Unterschied: bis heute scheint man jedoch noch zu keiner "Strategie" gefunden zu haben. Gründe dafür, Grundlagen und Wege zur erfolgreichen Video-Strategie.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

SAMSUNG GalaxyS III - Weil Unleash Your Fingers "Sau geil" ist!

Was can cooler sein als Apple? Kaum etwas. Vor allem nicht, wenn man versucht Apple zu sein, aber nicht Apple ist. SAMSUNG versucht das erst gar nicht aber mit diesem Brand Entertainment der französischen SAMSUNGS hat diese Marke - zumindest für mich - schon den Kultstatus erreicht. "Wow!"

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Literatur 2.0 - Fritz Lehners "Margolin" - Schauen Sie sich das an!

Fritz Lehner, österreichischer Regisseur, Preisträger des Fernsehfilmpeises der Deutschen Akademie, bekannt durch seine filmischen Werke wie "Mit meinen heißen Tränen", "Jedermanns Fest", "Das Dorf an der Grezne" u.v.m., hat als Romanautor mit seinem neuesten Werk "Margolin" der lesenden Welt ein völlig neues Literaturerlebnis geschenkt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Interaktive Medien, Social Media: worum es wirklich geht!

Heute jagen wir die "likes" auf Facebook, die Views und Pagimpressions und manchmal auch die Klicks. Kommentare hingegen stellen noch keine "Größe" in unserem Denkn dar. Kurz: derzeit "pushen" wir und "pullen" nicht. Was wenn wir das ändern?

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Liebe Verleger: Google Bashing macht wirklich keinen Sinn

Liebe Verleger, lieber VÖZ! Es macht wenig Sinn weiterhin sinnloses Google-Bashing zu betreiben und zu behaupten, Google würde auf der Basis eurer teuer hergestellten Inhalte Geld verdienen. Das Gegenteil ist eigentlich der Fall!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!"

Eine alte Weisheit der Dakota Indianer könnte und heute noch weiter helfen. Der Versuch einer Interpretation der aktuellen Studie der Schickler Unternehmensberatung kann zu verblüffend neuen Blickwinkeln führen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kommentar: "VÖZ-Präsident warnt vor griechischen Verhältnissen in der Printbranche"

Was passiert, wenn das nunmehr 15 Jahre alte Thema "Online" (zumindest in Österreich) bis heute  nicht in den Köpfen der Geschäftsleitungen der "Mutterhäuser" der Medienunternehmen angekommen ist, ist im aktuellen etat.at Artikel zu lesen. Hier ein Kommentar dazu.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Not invented here!

20 Jahre Arbeit in der digitalen Medienbranche im deutschsprachigen Raum haben mich eines gelehrt: Eines unserer größten Probleme ist das "Not invented here Syndrom", oder auch das "Zahnbürsten-Syndrom" (Jeder braucht eine, jeder hat eine, aber keiner will die eines anderen benutzen!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Video Content auf Revenue Share Basis

Premium Video Content auf Revenue-Share-Basis

Dem großen Wunsch der Medienhäuser für ihre Online-Portale Premium Video Content auf Revenue-Share-Basis zu bekommen haben wir versucht zu entsprechen. Hier das Resultat!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Fauner Consulting ❘ Episode 1: Kritik

Die erste Folge hatte ihre Premiere. Episode1 der neuen österreichischen Webisode ist am Netz und kann sich sehen lassen. Alle Befürchtungen wurden zerstreut, alle Erwartungen übererfüllt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Webisodes haben den Weg nach Österreich gefunden!

In den USA schon längst erfolgreich und sogar finanziert durch große Marken wie Lexus. In Europa muss man einen harten Weg gehen. Leider. Gratulation dem Team von "Fauner Consulting" und toi, toi, toi.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Der ECR Infotag! - Barcoding, Extended Packaging und mehr

Das heutige Motto: "Neue Wege zum Konsumenten". Für uns besonders interessant: Was man mit Barcodes alles sinnvolles oder interessantes anstellen kann. Ein Denkanstoss.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Branded Content - eine Idee für die Medienwirtschaft?

Was sind Medien heute? Medien sind auch Marken. Nur haben wir das in den letzten Jahren vernachlässigt. Denken wir als Medienmenschen Medien wieder als "Marken" können wir den Weg aus dem Dickicht des digitalen Zukunftsdschungels finden. Branded Content. 6 Thesen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

How-to: Download ZDF Mediathek Videos

Auf vielfache Anfrage, ob wir nicht ein ähnliches Tutorial für die ZDF Mediathek nach dem Vorbild der Video-Anleitung zur ORF TVthek verfassen könnten, sind wir diesem Wunsch nachgekommen. Hier die Anleitung!

Weiterlesen …

(Kommentare: 18)

How-to: Download ORF TVthek Videos !!! NEU !!!

Ob Absicht, oder Versehen: Beiträge "in externem Player öffnen" hat der ORF als Funktion "gekillt". Deshalb hier unser neues Tutorial, unsere neue Anleitung!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Das große Erwachen!

Vielleicht kann man gar nicht genug schreiben, zeigen und erzählen. Ob das nun ein "Erwachen" ist oder lediglich ein "Schlafwandeln", um danach wieder ins Bett zurück zu kehren und am Morgen nicht mehr zu wissen, was in der Nacht geschah?

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Das Kommunikations-Journal im neuen Kleid mit neuem Service!

Es war an der Zeit das Kommunikations-Journal zu überarbeiten und neu einzukleiden. Bei dieser Gelegenheit haben wir auch gleich zwei neue Services integriert: Den Blog-Feed (ein Blog-Guide) und die Branchen-Video-Tipps. Wöchentlich frisch direkt aus unserem brandneuen iTV-Guide!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Flipboard ist gelandet!

Während Verlagshäuser Google dämonisiert haben, dieser Entwicklung aber bis heute nichts entgegen zu setzten wussten, APPs als "Heilsbringer" und "Retter des Geschäftsmodells" zu entdeckten glaubten und nach dem APP-Rausch nun den APP-Kater auskurieren, haben Sie die wahrscheinlich größte "Bedrohung" völlig verschlafen - Flipboard!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

FlipVideo - Die Lomographie 3.0

Ein geniales Produkt, eine geniale Idee. Chancen? Enorm. Aber CISCO sagt: "NEIN". Die Hoffnung lebt und vielleicht finden sich Investoren, die CISCO diese Company abkaufen - wenn CISCO verkauft anstatt zu zu sperren. Was Flipo-Lomograhie ist, erzählen wir Ihnen heute.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Der erste Internet TV Program Guide ist da!

Die iTV-Tipps als erster Program-Guide durch die Welt der Online Videos. Ein Service für die Kommunikationsbranche, aber auch für die private Nutzung.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

How-to: Download YouTube Videos

YouTube Videos (und andere Flash Videos) einfach downloaden! Mit dem Safari Browser von Apple einfach und unkompliziert. Wir zeigen wie!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

How-to: Download ORF TVthek Videos

Schöne neue Welt! TV war gestern, Internet TV ist heute und bereits bei Ihnen zu Hause. Heute: Wie man ORF Programme aus der ORF TVthek ganz bequem herunter laden und archivieren kann. VHS 3.0!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Content Marketing ist in Österreich angekommen!

Seit mehr als 25 Jahren ist Content Marketing in den USA gelebte Praxis. Wir erzählen darüber seit mehr als 15 Jahren, erklären es Interessierten seit mehr als 6 Jahren und bloggen dazu seit... eben seit es diesen Blog gibt. Sie wollen mehr dazu erfahren?

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Conversion vs. Distribution

Die erfolgreichste Online- und Social Media Kampagne der letzten Jahre ist wohl die von Barack Obama. Der perfekte Umgang und das tiefe Verständnis und die Akzeptanz der Funktionsweise dieser neuen Kanäle ist die Voraussetzung für jeden Erfolg. In "Good old Europe" versucht man leider immer noch, alte Weine in neue Flaschen zu füllen. Und was wir bekommen ist Essig.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

New Media - das unbekannte Wesen

Neue Medien erfolgreich nutzen heisst deren Nutzung und Funktionsweise zu erkennen. Von der Zweidimensionalität in die Vierdimensionalität. Was gilt es also, bei New Media Kommunikation zu beachten und zu wissen, um Erfolg zu haben?

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Sami Slimani

Der Herr der Schminke

Wenn jemand etwas zu erzählen hat, das dann auch noch gut macht, vor allem aber authentisch ist, belohnt ihn die "Nutzerschaft" mit Reichweite, Treue und Weiterempfehlungen. Wie viel man mit Content erreichen kann, zeigen uns die Digital Natives vor.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Online Content - wer soll das alles bezahlen?

Wie lange die Frage der Finanzierung von Onlinemedien bereits mehr oder weniger ernsthaft diskutiert wird ist bereits unerträglich. Vor allem vor dem Hintergrund, dass seit 10 Jahren ausser Diskussion nichts essentielles stattfindet. Digital ist die Zukunft. Da sind sich alle einig. Doch die Zukunft scheint nichts wert zu sein. Und "Investieren" ein Fremdwort, so lange es sich nicht um eine Immobilie handelt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die Auswirkungen: Internet am TV für Internetserviceprovider und Kabelnetzbetreiber

Reihenweise Abmeldungen des Kabel-TV-Anschlusses sind bereits in den USA zu verzeichnen und bringt die Geschäftsmodelle der Kabel-TV-Gesellschaften in ernste Bedrängnis. „Wozu Kabelgebühren zahlen, wenn ich alles über das Internet bekomme?“ denkt sich da der US-Amerikaner, kauft sich eine Google-, Boxee- oder Apple TV-Box und lässt das Kabel Kabel sein.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die Auswirkungen: Internet am TV für die werbetreibende Wirtschaft

... schon 30% Erfüllung der aktuellen Erwartungen bis 2015 reichen aus, um sich ernsthaft mit diesem Thema auseinander zu setzen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die Auswirkungen: Internet am TV für die Medienanbieter

Bislang waren die TV-Anbieter im deutschsprachigen Raum „Gatekeeper“ in Sachen Wohnzimmer.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Dagegen ist das iPad „Pipifax“

Vor lauter iPad und Social Media Euphorie vergessen wir eine Entwicklung zu beobachten, die rascher voranschreitet als man vermuten würde und wahrscheinlich größere Auswirkungen auf unseren Medienkonsum hat, als es iPad-Apps wohl je haben können.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Gastkommentar

Generell versteht man unter Performance Marketing ein interaktives Direktmarketing im Internet, dessen Ziel es ist, messbare Reaktionen und/oder Transaktionen mit dem Nutzer zu erzielen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Der e-Day 2011

ein kurzer Überblick ...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Warum Internet TV am Flatscreen auch ohne Streaming von TV Sendern ein „Renner“ wird

„I guarantee that five years from now TV as we know it is gone,” says Doc Searls, a fellow at the Berkman Center for Internet and Society at Harvard University.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

New Media Checklist für Unternehmen

Mehr als zehn Jahre „Internet“ sind für viele Unternehmen bereits ins Land gezogen. Das bedeutet auch bestehende Webservices und Infrastruktur, vielleicht auch diverse bereits in Betrieb befindliche Social Media Aktivitäten oder auch die Präsenz über Apps.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die „Blase“ die niemals „geplatzt“ ist

Bis heute, 10 Jahre später, existiert nur ein einziger undifferenzierter Zugang zum Thema Internet und seiner (jüngsten) Vergangenheit, nämlich - „Die Blase“. Einer, vielleicht aber auch der wesentlichste Grund, warum alles, was mit „internet“ zu tun hat, heute immer noch ein gewisses „Schmuddelimage“ zu haben scheint.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Wenn Realitätsverweigerung gelebt wird

Zugegeben, das hier gezeigte Interview stammt aus dem Jahr 2008. Nur: auch in diesem Jahr konnte man wohl nicht mehr davon sprechen oder darüber diskutieren, ob „Online“ - in welcher Ausprägung auch immer - etwas ist, was man noch beobachten müsse, oder man sich bereits intensiv mit diesem „Thema“ als essentiellen Bestandteil von privatem und beruflichem Medienkonsum auseinandersetzen sollte.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Fachverlag „NEU“

Einen „Spezialfall“ im Mediengeschäft stellt das Fachverlagswesen dar. Seit 1999 sind wir mit diesen speziellen Herausforderungen dieses Segments als Berater konfrontiert. Das Jahr 2009 war ob der Finanzkrise das wahrscheinlich härteste Jahr für viele Teilnehmer dieser Branche in Österreich. Wir wollen in diesem Beitrag die Besonderheiten des Österreichischen Fachverlagswesens behandeln.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Content Marketing - Oder: „Marketing 3.0“ - direkter als Direct Marketing

Vor dem Hintergrund der Tatsache, dass sich vor allem elektronische Medien in den letzten Jahren immer rasanter weiterentwickeln, substantiell verändern (sowohl in Ausprägung, Nutzung, Distribution, Reichweite und Konsumation/Nutzung) muss man sich heute die Frage stellen, in wie weit es noch zeitgemäß ist, von TV, Print und Hörfunk als „Leitmedien“ zu sprechen und Kommunikations-Agenden in above-the-line und below-the-line einzuteilen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

„Will it Blend?“ Ein Haushaltsmixer erobert die Welt

Immer wieder werden wir während unserer Beratungstätigkeiten gefragt, welche erfolgreichen, praktischen Beispiele es für Content Marketing gibt, die verdeutlichen, wie man diese Form des vermeintlich komplexen Handwerks umsetzen kann.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

switchX - Innovation aus dem Haus ORF

Heute wollen wir über eine Entwicklung berichten, die im ORF schon viel zu lange vor sich hin schlummert und es offenbar - aus unerfindlichen Gründen - nicht schafft, das Licht der Öffentlichkeit zu erblicken. Wir erzählen heute von „switchX“.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die Angst vor Google - oder - Angst hat man nur vor dem, was man nicht kennt.

Es ist erstaunlich, welche Reaktionen Innovation heut zu Tage in Europa hervorrufen kann. Anstatt zu euphorisieren und anzuspornen, erweckt sie Angst im Management der größten Medienunternehmen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

© APA

Tageszeitungen im Wandel - Geld hat ein „Mascherl“

Einst waren die Tageszeitungen unverzichtbares Kommunikations- und Nachrichtenmittel in den Gesellschaften. In demokratischen Gesellschaften erfüllten sie als „Wächter“ demokratischer Werte eine wichtige Rolle, in totalitären Gesellschaften erfüllten sie die Aufgabe des Sprachrohres der jeweiligen Regierenden (Propagandainstrument) und aus dem Blickfeld der Leser (Konsumenten) erfüllten sie sehr lange Zeit als Informationsquelle Nummer 1 durch Berichterstattung über verschiedenste Genres die Funktion von Unterhaltung, Information und Bildung.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - iPad, aber wirklich!

Diese Variante hat ihren Charme darin, dass der Ansatz der Tageszeitung in seiner Nutzungsart und Funktion im Medienkonsumportfolio der Menschen ohne gröbere „Brüche“ beibehalten werden kann. Gleichzeitig bedeutet es aber auch, dass man sich auch entsprechend neu positionieren muss und neue Werbeformen anbieten muss und was noch viel wichtiger ist: NEUE Tarife, denn wenn man wieder in die Internet TKPs verfällt wird man auch diese Zukunft nicht finanzieren können.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - ein Produktproblem?

Das größte Problem am Tageszeitungsgeschäftsmodell hinsichtlich der Transformation in ein „Internetzeitalter“ ist ihr Produkt an sich. Man produziert Inhalte von enorm kurzer Lebensdauer. Das verdeutlicht der Spruch „Nichts ist uninteressanter als die Nachrichten von gestern“ am deutlichsten.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - vom „IST“ zum „SOLL“

Als aller erster und wichtigster Ansatz muss Denken und „Laut“ Denken wieder erlaubt sein und eine schonungslose Analyse der „IST“-Situation ausgesprochen werden dürfen, ohne, dass Eitelkeiten oder Image zu „wahren“ sind.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - Journalismus im Wandel

Die Gegenwart von Tageszeitungen und anderen periodischen Druckwerken Heute stehen Tageszeitungen und periodische Druckwerke - wie auch alle anderen Ausprägungen unserer Medienlandschaft (diesen widmen wir einen gesonderten Teil) - vor den wahrscheinlich größten Veränderungen in ihrer Geschäftsmodellgeschichte.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - Controlling vs. Kreativität

Oder: von Erbsenzählern, Buchhaltungspicassos und Kontrollfreaks. Wenn amorphe Eigentümerstrukturen managementgetriebene Selbstbedienungsläden nahezu erzwingen und der Manager 2.0 sich dadurch auszeichnet, durch defensive und innovationsfeindliche Maßnahmen EBITDAs zu generieren, um unverschämte Boni in Anspruch zu nehmen, dann wird Nachhaltigkeit und Wertstabilität wohl auf der Strecke bleiben müssen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - Qualität vs. Masse

Irgendwann zwischen 1996 und 2000 erkannte jede Tageszeitung, dass ein Online-Aufritt für das eigene Produkt unumgänglich war. Man wusste damals zwar nicht so recht, mit welchen Zielen man diese Anstrengungen versehen sollte, der vermeintliche Druck durch den Internet Hype und den Umstand, dass jeder Mitbewerber einen Onlineauftritt realisierte reichte aus, um ein ganzes Mediensegment in Bewegung zu setzen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die 10 "Kardinalfehler" unserer "News"-Portale im Umgang mit Video-Content

Videostrategie ist eine Sache. Video Content eine andere und die Bereitstellung von Video Content die dritte "Sache". 10 Kardinalfehler der deutschsprachigen Internetportale im Umgang mit "Video Content".

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Erfolgreiche Video-Strategien

Video ist wahrscheinlich derzeit ein ebenso wichtigs Thema in Medienunternehmen wie Social Media. Der Unterschied: bis heute scheint man jedoch noch zu keiner "Strategie" gefunden zu haben. Gründe dafür, Grundlagen und Wege zur erfolgreichen Video-Strategie.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

SAMSUNG GalaxyS III - Weil Unleash Your Fingers "Sau geil" ist!

Was can cooler sein als Apple? Kaum etwas. Vor allem nicht, wenn man versucht Apple zu sein, aber nicht Apple ist. SAMSUNG versucht das erst gar nicht aber mit diesem Brand Entertainment der französischen SAMSUNGS hat diese Marke - zumindest für mich - schon den Kultstatus erreicht. "Wow!"

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Literatur 2.0 - Fritz Lehners "Margolin" - Schauen Sie sich das an!

Fritz Lehner, österreichischer Regisseur, Preisträger des Fernsehfilmpeises der Deutschen Akademie, bekannt durch seine filmischen Werke wie "Mit meinen heißen Tränen", "Jedermanns Fest", "Das Dorf an der Grezne" u.v.m., hat als Romanautor mit seinem neuesten Werk "Margolin" der lesenden Welt ein völlig neues Literaturerlebnis geschenkt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Interaktive Medien, Social Media: worum es wirklich geht!

Heute jagen wir die "likes" auf Facebook, die Views und Pagimpressions und manchmal auch die Klicks. Kommentare hingegen stellen noch keine "Größe" in unserem Denkn dar. Kurz: derzeit "pushen" wir und "pullen" nicht. Was wenn wir das ändern?

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Liebe Verleger: Google Bashing macht wirklich keinen Sinn

Liebe Verleger, lieber VÖZ! Es macht wenig Sinn weiterhin sinnloses Google-Bashing zu betreiben und zu behaupten, Google würde auf der Basis eurer teuer hergestellten Inhalte Geld verdienen. Das Gegenteil ist eigentlich der Fall!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!"

Eine alte Weisheit der Dakota Indianer könnte und heute noch weiter helfen. Der Versuch einer Interpretation der aktuellen Studie der Schickler Unternehmensberatung kann zu verblüffend neuen Blickwinkeln führen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kommentar: "VÖZ-Präsident warnt vor griechischen Verhältnissen in der Printbranche"

Was passiert, wenn das nunmehr 15 Jahre alte Thema "Online" (zumindest in Österreich) bis heute  nicht in den Köpfen der Geschäftsleitungen der "Mutterhäuser" der Medienunternehmen angekommen ist, ist im aktuellen etat.at Artikel zu lesen. Hier ein Kommentar dazu.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Not invented here!

20 Jahre Arbeit in der digitalen Medienbranche im deutschsprachigen Raum haben mich eines gelehrt: Eines unserer größten Probleme ist das "Not invented here Syndrom", oder auch das "Zahnbürsten-Syndrom" (Jeder braucht eine, jeder hat eine, aber keiner will die eines anderen benutzen!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Video Content auf Revenue Share Basis

Premium Video Content auf Revenue-Share-Basis

Dem großen Wunsch der Medienhäuser für ihre Online-Portale Premium Video Content auf Revenue-Share-Basis zu bekommen haben wir versucht zu entsprechen. Hier das Resultat!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Fauner Consulting ❘ Episode 1: Kritik

Die erste Folge hatte ihre Premiere. Episode1 der neuen österreichischen Webisode ist am Netz und kann sich sehen lassen. Alle Befürchtungen wurden zerstreut, alle Erwartungen übererfüllt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Webisodes haben den Weg nach Österreich gefunden!

In den USA schon längst erfolgreich und sogar finanziert durch große Marken wie Lexus. In Europa muss man einen harten Weg gehen. Leider. Gratulation dem Team von "Fauner Consulting" und toi, toi, toi.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Der ECR Infotag! - Barcoding, Extended Packaging und mehr

Das heutige Motto: "Neue Wege zum Konsumenten". Für uns besonders interessant: Was man mit Barcodes alles sinnvolles oder interessantes anstellen kann. Ein Denkanstoss.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Branded Content - eine Idee für die Medienwirtschaft?

Was sind Medien heute? Medien sind auch Marken. Nur haben wir das in den letzten Jahren vernachlässigt. Denken wir als Medienmenschen Medien wieder als "Marken" können wir den Weg aus dem Dickicht des digitalen Zukunftsdschungels finden. Branded Content. 6 Thesen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

How-to: Download ZDF Mediathek Videos

Auf vielfache Anfrage, ob wir nicht ein ähnliches Tutorial für die ZDF Mediathek nach dem Vorbild der Video-Anleitung zur ORF TVthek verfassen könnten, sind wir diesem Wunsch nachgekommen. Hier die Anleitung!

Weiterlesen …

(Kommentare: 18)

How-to: Download ORF TVthek Videos !!! NEU !!!

Ob Absicht, oder Versehen: Beiträge "in externem Player öffnen" hat der ORF als Funktion "gekillt". Deshalb hier unser neues Tutorial, unsere neue Anleitung!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Das große Erwachen!

Vielleicht kann man gar nicht genug schreiben, zeigen und erzählen. Ob das nun ein "Erwachen" ist oder lediglich ein "Schlafwandeln", um danach wieder ins Bett zurück zu kehren und am Morgen nicht mehr zu wissen, was in der Nacht geschah?

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Das Kommunikations-Journal im neuen Kleid mit neuem Service!

Es war an der Zeit das Kommunikations-Journal zu überarbeiten und neu einzukleiden. Bei dieser Gelegenheit haben wir auch gleich zwei neue Services integriert: Den Blog-Feed (ein Blog-Guide) und die Branchen-Video-Tipps. Wöchentlich frisch direkt aus unserem brandneuen iTV-Guide!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Flipboard ist gelandet!

Während Verlagshäuser Google dämonisiert haben, dieser Entwicklung aber bis heute nichts entgegen zu setzten wussten, APPs als "Heilsbringer" und "Retter des Geschäftsmodells" zu entdeckten glaubten und nach dem APP-Rausch nun den APP-Kater auskurieren, haben Sie die wahrscheinlich größte "Bedrohung" völlig verschlafen - Flipboard!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

FlipVideo - Die Lomographie 3.0

Ein geniales Produkt, eine geniale Idee. Chancen? Enorm. Aber CISCO sagt: "NEIN". Die Hoffnung lebt und vielleicht finden sich Investoren, die CISCO diese Company abkaufen - wenn CISCO verkauft anstatt zu zu sperren. Was Flipo-Lomograhie ist, erzählen wir Ihnen heute.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Der erste Internet TV Program Guide ist da!

Die iTV-Tipps als erster Program-Guide durch die Welt der Online Videos. Ein Service für die Kommunikationsbranche, aber auch für die private Nutzung.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

How-to: Download YouTube Videos

YouTube Videos (und andere Flash Videos) einfach downloaden! Mit dem Safari Browser von Apple einfach und unkompliziert. Wir zeigen wie!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

How-to: Download ORF TVthek Videos

Schöne neue Welt! TV war gestern, Internet TV ist heute und bereits bei Ihnen zu Hause. Heute: Wie man ORF Programme aus der ORF TVthek ganz bequem herunter laden und archivieren kann. VHS 3.0!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Content Marketing ist in Österreich angekommen!

Seit mehr als 25 Jahren ist Content Marketing in den USA gelebte Praxis. Wir erzählen darüber seit mehr als 15 Jahren, erklären es Interessierten seit mehr als 6 Jahren und bloggen dazu seit... eben seit es diesen Blog gibt. Sie wollen mehr dazu erfahren?

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Conversion vs. Distribution

Die erfolgreichste Online- und Social Media Kampagne der letzten Jahre ist wohl die von Barack Obama. Der perfekte Umgang und das tiefe Verständnis und die Akzeptanz der Funktionsweise dieser neuen Kanäle ist die Voraussetzung für jeden Erfolg. In "Good old Europe" versucht man leider immer noch, alte Weine in neue Flaschen zu füllen. Und was wir bekommen ist Essig.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

New Media - das unbekannte Wesen

Neue Medien erfolgreich nutzen heisst deren Nutzung und Funktionsweise zu erkennen. Von der Zweidimensionalität in die Vierdimensionalität. Was gilt es also, bei New Media Kommunikation zu beachten und zu wissen, um Erfolg zu haben?

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Sami Slimani

Der Herr der Schminke

Wenn jemand etwas zu erzählen hat, das dann auch noch gut macht, vor allem aber authentisch ist, belohnt ihn die "Nutzerschaft" mit Reichweite, Treue und Weiterempfehlungen. Wie viel man mit Content erreichen kann, zeigen uns die Digital Natives vor.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Online Content - wer soll das alles bezahlen?

Wie lange die Frage der Finanzierung von Onlinemedien bereits mehr oder weniger ernsthaft diskutiert wird ist bereits unerträglich. Vor allem vor dem Hintergrund, dass seit 10 Jahren ausser Diskussion nichts essentielles stattfindet. Digital ist die Zukunft. Da sind sich alle einig. Doch die Zukunft scheint nichts wert zu sein. Und "Investieren" ein Fremdwort, so lange es sich nicht um eine Immobilie handelt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die Auswirkungen: Internet am TV für Internetserviceprovider und Kabelnetzbetreiber

Reihenweise Abmeldungen des Kabel-TV-Anschlusses sind bereits in den USA zu verzeichnen und bringt die Geschäftsmodelle der Kabel-TV-Gesellschaften in ernste Bedrängnis. „Wozu Kabelgebühren zahlen, wenn ich alles über das Internet bekomme?“ denkt sich da der US-Amerikaner, kauft sich eine Google-, Boxee- oder Apple TV-Box und lässt das Kabel Kabel sein.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die Auswirkungen: Internet am TV für die werbetreibende Wirtschaft

... schon 30% Erfüllung der aktuellen Erwartungen bis 2015 reichen aus, um sich ernsthaft mit diesem Thema auseinander zu setzen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die Auswirkungen: Internet am TV für die Medienanbieter

Bislang waren die TV-Anbieter im deutschsprachigen Raum „Gatekeeper“ in Sachen Wohnzimmer.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Dagegen ist das iPad „Pipifax“

Vor lauter iPad und Social Media Euphorie vergessen wir eine Entwicklung zu beobachten, die rascher voranschreitet als man vermuten würde und wahrscheinlich größere Auswirkungen auf unseren Medienkonsum hat, als es iPad-Apps wohl je haben können.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Gastkommentar

Generell versteht man unter Performance Marketing ein interaktives Direktmarketing im Internet, dessen Ziel es ist, messbare Reaktionen und/oder Transaktionen mit dem Nutzer zu erzielen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Der e-Day 2011

ein kurzer Überblick ...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Warum Internet TV am Flatscreen auch ohne Streaming von TV Sendern ein „Renner“ wird

„I guarantee that five years from now TV as we know it is gone,” says Doc Searls, a fellow at the Berkman Center for Internet and Society at Harvard University.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

New Media Checklist für Unternehmen

Mehr als zehn Jahre „Internet“ sind für viele Unternehmen bereits ins Land gezogen. Das bedeutet auch bestehende Webservices und Infrastruktur, vielleicht auch diverse bereits in Betrieb befindliche Social Media Aktivitäten oder auch die Präsenz über Apps.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die „Blase“ die niemals „geplatzt“ ist

Bis heute, 10 Jahre später, existiert nur ein einziger undifferenzierter Zugang zum Thema Internet und seiner (jüngsten) Vergangenheit, nämlich - „Die Blase“. Einer, vielleicht aber auch der wesentlichste Grund, warum alles, was mit „internet“ zu tun hat, heute immer noch ein gewisses „Schmuddelimage“ zu haben scheint.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Wenn Realitätsverweigerung gelebt wird

Zugegeben, das hier gezeigte Interview stammt aus dem Jahr 2008. Nur: auch in diesem Jahr konnte man wohl nicht mehr davon sprechen oder darüber diskutieren, ob „Online“ - in welcher Ausprägung auch immer - etwas ist, was man noch beobachten müsse, oder man sich bereits intensiv mit diesem „Thema“ als essentiellen Bestandteil von privatem und beruflichem Medienkonsum auseinandersetzen sollte.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Fachverlag „NEU“

Einen „Spezialfall“ im Mediengeschäft stellt das Fachverlagswesen dar. Seit 1999 sind wir mit diesen speziellen Herausforderungen dieses Segments als Berater konfrontiert. Das Jahr 2009 war ob der Finanzkrise das wahrscheinlich härteste Jahr für viele Teilnehmer dieser Branche in Österreich. Wir wollen in diesem Beitrag die Besonderheiten des Österreichischen Fachverlagswesens behandeln.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Content Marketing - Oder: „Marketing 3.0“ - direkter als Direct Marketing

Vor dem Hintergrund der Tatsache, dass sich vor allem elektronische Medien in den letzten Jahren immer rasanter weiterentwickeln, substantiell verändern (sowohl in Ausprägung, Nutzung, Distribution, Reichweite und Konsumation/Nutzung) muss man sich heute die Frage stellen, in wie weit es noch zeitgemäß ist, von TV, Print und Hörfunk als „Leitmedien“ zu sprechen und Kommunikations-Agenden in above-the-line und below-the-line einzuteilen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

„Will it Blend?“ Ein Haushaltsmixer erobert die Welt

Immer wieder werden wir während unserer Beratungstätigkeiten gefragt, welche erfolgreichen, praktischen Beispiele es für Content Marketing gibt, die verdeutlichen, wie man diese Form des vermeintlich komplexen Handwerks umsetzen kann.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

switchX - Innovation aus dem Haus ORF

Heute wollen wir über eine Entwicklung berichten, die im ORF schon viel zu lange vor sich hin schlummert und es offenbar - aus unerfindlichen Gründen - nicht schafft, das Licht der Öffentlichkeit zu erblicken. Wir erzählen heute von „switchX“.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die Angst vor Google - oder - Angst hat man nur vor dem, was man nicht kennt.

Es ist erstaunlich, welche Reaktionen Innovation heut zu Tage in Europa hervorrufen kann. Anstatt zu euphorisieren und anzuspornen, erweckt sie Angst im Management der größten Medienunternehmen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

© APA

Tageszeitungen im Wandel - Geld hat ein „Mascherl“

Einst waren die Tageszeitungen unverzichtbares Kommunikations- und Nachrichtenmittel in den Gesellschaften. In demokratischen Gesellschaften erfüllten sie als „Wächter“ demokratischer Werte eine wichtige Rolle, in totalitären Gesellschaften erfüllten sie die Aufgabe des Sprachrohres der jeweiligen Regierenden (Propagandainstrument) und aus dem Blickfeld der Leser (Konsumenten) erfüllten sie sehr lange Zeit als Informationsquelle Nummer 1 durch Berichterstattung über verschiedenste Genres die Funktion von Unterhaltung, Information und Bildung.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - iPad, aber wirklich!

Diese Variante hat ihren Charme darin, dass der Ansatz der Tageszeitung in seiner Nutzungsart und Funktion im Medienkonsumportfolio der Menschen ohne gröbere „Brüche“ beibehalten werden kann. Gleichzeitig bedeutet es aber auch, dass man sich auch entsprechend neu positionieren muss und neue Werbeformen anbieten muss und was noch viel wichtiger ist: NEUE Tarife, denn wenn man wieder in die Internet TKPs verfällt wird man auch diese Zukunft nicht finanzieren können.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - ein Produktproblem?

Das größte Problem am Tageszeitungsgeschäftsmodell hinsichtlich der Transformation in ein „Internetzeitalter“ ist ihr Produkt an sich. Man produziert Inhalte von enorm kurzer Lebensdauer. Das verdeutlicht der Spruch „Nichts ist uninteressanter als die Nachrichten von gestern“ am deutlichsten.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - vom „IST“ zum „SOLL“

Als aller erster und wichtigster Ansatz muss Denken und „Laut“ Denken wieder erlaubt sein und eine schonungslose Analyse der „IST“-Situation ausgesprochen werden dürfen, ohne, dass Eitelkeiten oder Image zu „wahren“ sind.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - Journalismus im Wandel

Die Gegenwart von Tageszeitungen und anderen periodischen Druckwerken Heute stehen Tageszeitungen und periodische Druckwerke - wie auch alle anderen Ausprägungen unserer Medienlandschaft (diesen widmen wir einen gesonderten Teil) - vor den wahrscheinlich größten Veränderungen in ihrer Geschäftsmodellgeschichte.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - Controlling vs. Kreativität

Oder: von Erbsenzählern, Buchhaltungspicassos und Kontrollfreaks. Wenn amorphe Eigentümerstrukturen managementgetriebene Selbstbedienungsläden nahezu erzwingen und der Manager 2.0 sich dadurch auszeichnet, durch defensive und innovationsfeindliche Maßnahmen EBITDAs zu generieren, um unverschämte Boni in Anspruch zu nehmen, dann wird Nachhaltigkeit und Wertstabilität wohl auf der Strecke bleiben müssen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tageszeitungen im Wandel - Qualität vs. Masse

Irgendwann zwischen 1996 und 2000 erkannte jede Tageszeitung, dass ein Online-Aufritt für das eigene Produkt unumgänglich war. Man wusste damals zwar nicht so recht, mit welchen Zielen man diese Anstrengungen versehen sollte, der vermeintliche Druck durch den Internet Hype und den Umstand, dass jeder Mitbewerber einen Onlineauftritt realisierte reichte aus, um ein ganzes Mediensegment in Bewegung zu setzen.

Weiterlesen …