Premium Video Content auf Revenue Share BasisNEU! Premium Video Content auf Revenue Share Basis!

Internet Video ist für viele Medienunternehmen ein großes Thema geworden.

Die Erfahrungen und Statistiken haben uns gelehrt, dass Videos 10 Mal häufiger "geklickt" werden, als jede andere Darstellungsform im Web.

Premium Video Contents sind aber nicht nur Frequenzbringer (sofern ihr Inhalt Relevanz für den Nutzer hat) sie stellen aktuell auch die Chance auf attraktivere Werbe-Einnahmen dar!

Dies nicht zuletzt ob des vielfach höheren Video TKPs für Video-Werbeformen verglichen mit dem herkömmlichen Internet TKPs für Inventory (Displaywerbung).

Derzeit ist das Video-Content Angbeot (auf Revenue Share Basis) relativ dünn. Als Medienbetreiber muss man sich oft die Frage stellen, ob die inhlatliche und technische Qualität dieser Videos dem eigenen Medienbrand gerecht werden.

Meist tun sie das nicht.

Unsere ständig wachsende Video-Bibliothek an Full HD (1080p) "How-to" Videos bieten wir nun der Medienbranche auf Revenueshae Basis an! Intgerieren Sie einen Online-Ratgber in Ihr Portal, steigern Sie durch "lösungsorientierte" und damit relevante Video Inhalte Aufmerksamkeit und Verweildauer auf Ihren Medien!

Bestandskunden haben auch die "Themen-Bestellmöglichkeit".

Und: Video TKPs kann man bekanntlich nur dann verrechnen, wenn man auch Videos hat auf die man ein Pre-, Post- oder Midroll schalten kann!

Premium Video Content auf Revenue Share Basis Teil 2

Premium Video Content auf Revenue Share Basis!



Die "Themen-Bestellmöglichkeit" für Bestandskunden:

Bestandskunden, die bereits Premium-Video-Contents von uns beziehen haben die Möglichkeit auf unsere "Produktions-Zyklen" Einfluss zu nehmen.

Mit kurzen Vorlaufzeiten schieben wir Themen in unserer Produktionskette ein oder ziehen diese vor. Ihr Medium hat in kommenden Monat einen "Garten-Schwerpunkt", oder Sie haben einen Werbekunden, der im Sommer ein "Grill-Umfeld" braucht?

Auf solche redaktionellen und verkauftschnischen Anforderungen gehen wir gerne rasch und unkompliziert ein und liefern Ihnen die benötigten Tutorials binnen kürzester Zeit an!

Das ganz ohne Mehr- oder Zusatzkosten!

Beispiel Videos:

Fundament legen und BetornierenParkett verlegen Teil4Austern richtig öffnen - Video Anleitung

How-e.cc das Portal für Videoanleitungen

Von Heimwerken, über Video-Kochrezepte bis hin zu "wie bügle ich ein Hemd!"

Hier die "beta Version" - das Portal für Video Anleitungen nach erfolgreichem amerkianischen Modell (eHow.com).
 
"How-to" ist der wahrscheinlich größte Content Trend unserer Zeit, vor allem in den USA.
 
Kein Wunder, haben wir doch die einfachsten Dinge verlernt und Dank Google finden wir die Lösungen zu unseren Problemen. Da Videos 10 Mal häufiger geklickt werden als alles andere, ist solchen Videoanleitungen hervorragender Traffic beschert.

How-e.cc - Das einzigartige Video Anleitungs-PortalDas Projekt

Im Zuge unserer Beratrfunktionen für Medienunternehmen und Media-Agenturen stellten wir fest, dass vor allem die Online-Portale von Print-Verlagshäusern schwierigen Zeiten entgegen sehen.
 
Die Gründe dafür sind vielfältig.
 
 
Die wesentlichsten jedoch sind in zwei Punkten begründet:
 
• Die meisten Online-Portale dieser Verlage haben ihren "Brand" vom Mutterunternehmen "geerbt". Hier handelt es sich  zu über 90% um extrem Starke "News
   Marken", also Medienmarken, deren Brands durch meist qualitativ hochwertige Nachrichten aufgeladen sind.
 
News sind neben Sport die bekanntlich teuersten und aufwändigsten Contents in ihrer Herstellung.
 
News sind die somit am schwierigsten zu refinanzierenden Inhalte weil:
a) die Glaubwürdigkeit die Werbemöglichkeiten einschränkt
b) die "Lebenserwartung" der News-Inhalte meist einen Tag nicht übersteigen ("Nichts ist uninteressanter als die Nachrichten von gestern!")
c) somit (überspitz formuliert) nur 1 Tag zur Refinanzierung der Inhalte bleibt
 
Die Lösung liegt in "zeitloseren" und "längerlebigen" Contents, also Contents, die über lange Zeitdauren nicht an Aktualität einbüßen und somit immer interessant und vor allem relevant für den Endverbraucher bleiben.
 
Im Idealfall auch vom User "gesucht" und "begehrt" werden.



Der Kampf um das Wohnzimmer

Der ökonomische Vorteil:

Aktuell bewegt sich der Markt in Richtung Video Contents.
 
Das Problem damit: Video Contents sind extrem teuer in der Herstellung oder als Lizenz-Content (sofern es sich um Premium Content handelt und nicht um das Video meines Neffen, der von seinem Bruder gefilmt wird, wie er sich seinen Furtz anzündet).
 
Der Vorteil daran: Diese Inhalte sind vom User begehrt und von der Werbewirtschfat. Die aktuellen Video TKPs liegen weit über den Internet TKPs und bieten somit erstmals die Chance auf attraktive Incomes für Medienunternhemen.
 
Die Tatsache: Video ist der einzige Weg für Verlage am neuen Markt, in der Schlacht um's Wohnzimmer, bei Smart TV und Tablets mit zu spielen, der denn Traum von APPs und Paid Content ist weitehend ausgeträumt.
 
Lernen von den Großen: der Bewegtbildmarkt ist weit über 60 Jahre alt und hoch professionalisiert. Will man hier mitspielen, muss man diesen Markt kennen.
 
20 Jahre elektronische Medienwirtschaft haben uns bei AVOCADO eines gelehrt: möglichst lange Wertschöpfungsketten zu bilden!

How-e.cc Das Portal für Videoanleitungen! Screenshot


Das Ergebnis: "How-e.cc"

Ein konvergentes Videoportal mit premium Video Contents (Video Anleitungen).
 
Video-Anleitungen haben über 10 Jahre lebenerwartung,
10 Jahre Refinanzierungsmöglichkeit, 10 Jahre Verwertungsketten!
 
Video-Tutorials zählen zu derzeit den meist gesuchten Video-Contents im Netz und sind in Europa noch völlig konkurrenzlos!
 
Unser Inhalte sind allesamt bereits refinanziert, bevor wir sie publizieren.
 
Das erlaubt uns ein Portal lagsam und generisch wachsen zu lassen, denn die Incomes aus Traffic sind zur Refinanzierung nicht mehr nötig (zumindestens für uns und nach dem von uns angewandten Geschäftsmodell), sondern stellen reine Revenues dar!
 
Durch das von uns entwickelte Geschäftsmodell und Medien-Produktionsverfahren sind wir als erste in der Lage, solchen premium Video Content auf reiner Revenue-Shar Basis zur Verfügung zu stellen!

How-e.cc Das Portal für Videoanleitungen! Screenshot 2

Das Konzept:

Mit der Entwicklung des Videoportals und den dazugehörigen Video- und Online-Formaten visualisieren wir ein erstmals eine Lösung ("Medienverlag 2.0") die wir 2009 als Modell für Verlage entwickelt haben.
 
Ausgehend von der eingangs erwähnten Refinanzierngsproblematik von "News-gebrandeten" Online Portalen könnnen solche Instrumente durch ihre Überschüsse die Stammcontents mitfinanzieren:
a) zusätzlichen Traffic, auf
b) vermakrtbaren Premium Content generieren
    und
c) somit den "Stamm-Content" (News) zukünftig
    mitfinanzieren
 
Wenn man so will, ist dies die digitale Umsetzung von "Beilagen" und "Ratgebern" als "Tip-On", wie man sie aus dem Printgeschäft seit vielen Jahren kennt.

Proof of Concept:

• Über 140.000 Views GENERISCH und ohne jedes
   Marketing in 12 Monaten auf YouTube
• ca. 26.0000 Views / Monat (stark steigend)
• somit erfolgreicher und relevanter als die Youtube
   Kanäle österreichischer Verlagshäuser.

Citrone.cc - Das Kulinarik Portal

Kochen, Lebensmittel, Lifestyle... Das Portal zum "kulinarischen Leben zu Hause!

Hier die "Demo Version" - für die Umsetzung eines Megatrends (Kochen) und allem, was dazu gehört als Alternative zum "Rezept-Eckerl" auf vielen Portalen.
 
Vom Genuss-Almanach (standardisierte full service Webseiten für KMUs) mit regionaler Suche nach Anbietern und Produkten, über Video-Rezepte und Kochanleitungen, zugehörige Einkauflisten, Waren-, Werkzeug und Gerätekunde bis hin zu Kulinarikeisen - eigentlich ein "aufgelegtes" Projekt und Protalfür die AMA als Service für Ihre Mitglieder und zeitgemäße, relevante Information für den Verbraucher!
 

Beispielvideos:

Video Rezept: Die Zubereitung (click to play)     Citrone.cc How-to Video:      Citrone.cc - Warenkunde Video:

Citrone.cc - Das Kulinarik Portal


Citrone.cc - ein "Special Interest Magazin 2.0"

Wie auch How-e.cc ist Citrone.cc ein Zielgruppen- bzw. Special Interest Portal.

Das Konzept war: Den Megatrend Kochen und Bio zeitgemäß abzubilden und ein Redaktionssystem zu "entwickeln", dass einen personalschonenden Betrieb erlaubt.

Mit dem "Genuss-Almanach" haben wir unsere Erfahrungen, die wir in den Jahen 1999 bis 2000 beim Entwickeln und Aufbau der Car4You im Auftrag der EUROTAX / Bertrelsmann Gruppe Österreich (inkl. Management auf Zeit) eingebracht.

Die Idee: Standardisierte Webseiten für eine (KMU) Branche in 3 Ausprägungsvarianten mit "Full Service".

Eines von vielen Beispielen von erfolgreichem Business Development neben den Erfahrungen des AVOCADO Geschäftsführers Roland E. Nikitsch seit 1995 in diesem Bereich als z.B. Geschäftsführungsmitglied der ORF Teletext Produktions GmbH und den beiden Erfolgreich etablierten Medien ORF.at und ORF Teletext.

Das Kulinarik Video Portal Citrone.cc - Text/Bild-Anleitung zum Videorezept Screenshot


Das Konzept:

Ziel war es ein Geschäftsmodell zu Entwickeln, dass nachhaltig aus sechs Income-Streams Einnahmen generiert.

Die Voraussetzungen waren:

• Inhalte mit hoher "Lebenserwartung" (also möglichst "zeitlos")
• hohe praktische Relevanz der Inhalte für den Nutzer
• Umsetzung des Themas (Genres) entsprechend den Anforderungen des
   Mediums Internet (also kein "Rezepteckerl" als "elektronisches Kochbuch"
   und auch kein Versuch eine TV Kochshow mit "Mickey-Mouse Budget"
   zu "webisieren")
• Entwicklung eines Video-Formates, dass sowohl überschaubere
   Produktionskosten
• rasche und flexible Umsetzungsmöglichkeit
• wie auch "den Einstig des Nutzers" in die jeweilige Anleitung erlaubt, die
   seinem aktuellen Wissensstand entspricht, ohne sich "17 Minuten
   Langweiligkeiten" ansehen zu müssen.
• "Traight to the point" Bewegtbildumsetzung - das "How-to" steht im
   Vordergrund der Videogestaltung und NICHT der "Koch"!
• technische Qualität: Full HD 1080p
Transkription und Produktion von Text/Bild-Inhalten (Rezept-Nachlese,
   Einkaufsliste etc.) für SEO
• Video-Clip Längen unter 3,5 Minuten

Das Kulinarik Video Portal Citrone.cc - Einkaufsliste zum Videorezept Screenshot

Die 6 Income-Streams:

Um eine möglichst breite Einnahmenbasis für ein Medienportal, oder Special-Interest Portal zu gewährleisten ist man gut beraten, die Einnahmequellen und Branchen, aus denen diese fließen sollen zu differenzieren.

 

Die 6 Einnahmequellen für ein Special Interest Portal:

1) Inventory & Display Werbung
 
2) PKZ (Produktionskostenzuschüsse zur Finanzierung der Videoproduktionen
    gegen limitierte Lizenz-Bereitstsellung)
 
3) Video-Advertising (Pre- & Postrolls, sowie Presenter)
 
4) Einnahmen aus KMU - Services

5) Einnahmen aus direkt transaktionalen Geschäften: Shopbetrieb
    (E-Commerce)
 
6) Lizenzeinnahmen aus Content Licensing / Content Distribution auf
    Revenue Sahre Basis, international, da die Video Formate dahingehend
    entwickelt wurden, dass man die Textanleitungen in den
    "Bauchbinden" vernachlässigbarem Aufwand in jede Sprache der Welt
    übersetzen kann!

TUTORIAL AD Logo

TUTORIAL AD - die NEUE Online-Werbeform

Um unser Businessdevelopment und unsere Medienentwicklungskompetenz "abzurunden" gingen wir nach dem Portalthema noch einen Schritt weiter: wir entwickelten geminsam mit internationalen Experten eine neue Werbeform - Das TUTORIAL AD

Vorteile für Medienunternehmen:
Hierdurch wird die Refinanzierung von Premium Video Contents durch ein neues Werbeprodukt erweitert.
Im Idealfall werden mittels "All-In-TKPs" den Kunden "Rundum-Sorglospakete" für die perfekte Inszenierung ihrer Video-Spots (Pre-, Post- und Midrolls) auf trackbarem und relavanten Premium-Video-Content Umfeldern angeboten.
 
Vorteile für Werbekunden:
Zielgruppenganaue Ausspielung von Online-Video-Werbung auf Hochqualitativem Content, der iinerhalb von 14 Tagen sogar "On-Kunden-Demand" produziert werden kann!

Adworx Internet Service GmbH Logo & LinkAls exklusiven Österreich-Vertriebspartner konnten wir den innovativsten und wahrscheinlich erfolgreichsten Online-Vermarkter ADWORX als exklusiven Österreich-Partner gewinnen!

Was diese neue Werbeform kann und wie sie funktioniert, zeigen wir Ihnen hier in einem 3,5 Minten Video Tutroial! Lean back and enjoy!

 

BodyFit - der elektronische Personal TrainerDer Elektronische Personal-Trainer

 

 

Der Personal Trainer am iPhone, iPad und Flatscreen im Wohnzimmer. Immer und überall dabei. On demand. Zu jeder Zeit, an jedem Ort, auf jedem Gerät.


Bodyfit APP Screenshot 1Bodyfit APP Screenshot 2
 
3 Personal Trainer stehen zur Auswahl. Je nach Sympathie kann man sich „seinen“ persönlichen
   Fitness-Trainer aussuchen.
 
• Jeder der 3 Trainer bietet zehn 15 Minuten-Workouts für Anfänger und zehn 15 Minuten-
   Workouts für Fortgeschrittene.

• Jede Einzelübung aus den Workout-Clips wird in ihrer Ausführung von jedem Trainer einzeln
   gezeigt sowie jeweils weitere 2 „Spezial-Workouts“ pro Personal Trainer (z.B. neueste Fitness-
   Trends, Pilates, ...)

 

BodyFit - der elektronische Personal TrainerFür Unterwegs, zu Hause, Büro oder Hotel

 

 

Bodyfit APP Screenshot 3Bodyfit APP Screenshot 4• In Summe stehen 60 Workouts à 15 Minuten und rd. 180 „Einzelübungen“ sowie 6 „Extra-
   Workouts“ à 15 Minuten als Videoanleitungen und persönlichem Workout-Programm bereit.
 
• Die APP ist gratis downloadbar über Apps- und Android-Stores und kann in Kooperation mit
   namhaften Medienunternehmen beworben oder von solchen als Service bereit gestellt
   werden (z.B.woman, diestandard.at, orf.at, u.w.m.).

• Zusätzlich sind sämtliche Videos über den eingeichteten YouTube-Channel abrufbar
   (also: YouTube-Marketing inklusive)
 
• Für alle die von Social Media gar nicht genug kriegen können: die Facebook-Fanpage

• Die Profil- und Nutzerverwaltung erfolgt über eine Web-Applikation, die einfach zu bedienen ist
   und als zusätzliche "Homebase" dient.

 

BodyFit - der elektronische Personal TrainerBrand-Entertainment - Integration von Werbekunden (1-4)


1. die Farbwelt

    1.1. das Outfit des Trainers in der Markenfarbwelt
    1.2. Hintergrund-Welt variable durch Greenbox - Surround-Branding

Gefilmt wird in einem „Greenbox-Studio“, Hintergründe sind hochgradig individualisierbar (Beispiel: Rexona-Ambiente im Hintergrund)


2. Product Placement

Im Fitness-Programm selbst Placement-Möglichkeit der Produkte und Einbindung in das „Workout“ sowie  Erklärungs-Clips


3. Postrolls

Das Abspielen von bis zu 30sek. TVCs oder hierfür produzierten Clips am Ende der Workouts und Erklärungs-Clips


4. Post-Branding

Einblendung eines Werbesujets mit oder ohne Ton nach den Workoutsund Clips

 

BodyFit - der elektronische Personal TrainerBrand-Entertainment - Integration von Werbekunden (5 -8)

 

 

5. Widmungen

Jede „Trainerwelt“ kann mit Logo-Präsenz gebranded werden


6. Plattform-Branding (www.bodyfit.cc)

     6.1. Full-Branding der „Trainerwelt“ auf der Internet-Plattform
     6.2. Integration von Display-Werbung (Banner)Exklusiv-Fixplatzierung für 1 Jahr
     6.3. Spezial-Promotions (Gewinnspiele, etc.) gemeinsam mit der Plattform
     6.4. direkte Verlinkung zur Generiung von Adressmaterial

7. Werknutzungsrechte für die gesponserten Inhalte für 1 Jahr zum Ausspielen auf unternehmens-eigenen Internet-Plattformen


8. Optional: eigenes „Marken-APP“, sofern gewünscht (Mehrkosten nach Aufwand)

DietBook - Der DietClub APP

 

Der DietClub mit DietBook APP

Das Konzept wurde als Showcase (Businessdevelopment) auf Anfrage von MediaDigital (oe24.at) 2011 für Ideen zu rasch umzusetzbaren Community Tools entwickelt. Die Rechte liegen nach wie vor bei AVOCADO.

Das Konzept:

Gemeinsam zum Idealgewicht.
Einfach anmelden und schon geht‘s los. Sie geben Ihre aktuellen Daten (Geschlecht, Größe, Gewicht, Alter) an, definieren Ihre Ziele (Zielgewicht, Zeit, in der Sie dieses Zielgewicht erreichen wollen) und das System schlägt Ihnen die dafür geeignetste Diät vor.


Tag für Tag, Woche für Woche sehen Sie Ihren Fortschritt, gleichzeitig bekommen Sie die aktuellen Ergebnisse Ihrer Leidensgenossen (anonymisiert?) angezeigt.

Als Ansporn, aber auch um sich zu vernetzen.

Adden Sie einfach Ihre Mitstreiter und bilden Sie Ihre ganz persönlichen Abnehmgruppen im DietClub.

Tauschen Sie sich aus, unterstützen Sie andere, ermuntern Sie andere, oder lassen Sie sich ermuntern.

Die erfolgreichsten Abnehmer der jeweiligen Diät-Gruppen werden laufend veröffentlicht und gewinnen!

Also: Mitmachen und gemeinsam zum Idealgewicht, zur Ihrer persönlichen Traumfigur.

DietBook - Der DietClub APP

 

Der DietClub mit DietBook APP

Die Mechanik:

DietClub Facebook ScrenshotTechnische Umsetzung als Facebook API, integriert in die Website, das Portal.
Alternative Umsetzung über „white label“ Sozial Network Solution.

Statt die 50.000ste Diät über das eigene Netzwerk zu "blasen" - User generated Content!

Wer kennt das nicht - 1.000 Diäten, eine so gut oder so schlecht wie die andere und jedes Jahr eine neue, neue Weisheiten und neue Frustrationen.

Was in Hollywood funktioniert, hat in Gänserndorf versagt. Ob es an Längen- und Breitengrad, dem anderen Erdmagentismus, der Seehöhe, oder einfach daran, dass die neue Wunderdiät schlicht weg nicht funktioniert...

Man kann also davon ausgehen, das in der Internet-Community und unter der eigenen Nutzerschaft eines Portals ausreichend viel praktischer, relevanter und vor allem authentischer Erfahrungsschatz zu diesem Thema besteht. Nutzen wir diesen Schatz und heben wir ihn!

Wenn man so will: Weight Watchers 2.0

Egal welche "neue" oder "alte" Diät gerade ansteht um zur Bikinifigur zu gelangen, oder vom Keks- und Biebrauch zum 6-Pack zu kommen - wir bringen Gleichgesinnte, Leidensgenossen und Diät-Kongregations-Gemeinschaften zusammen!

Web-Tool, APP & Facebook Page!

Petfinder LogoPetfinder.cc - Mehr als nur ein Haustier-Portal!



Projektgeschichte:

Eigentlich begann alles vor gut vier Jahren mit einer Anfrage aus unserem privaten Umfeld: "Meine Katze ist unheimlich doof. Ich habe Angst, sie findet nicht mehr nach Hause, wenn Sie einmal entlaufen ist! Gibt's da kein technisches Gerät, dass mir hilft sie zu finden?"

PF-HardwarePF-ID-CardEine qualifizierte Antwort darauf zu geben entwicklete sich zu einer zweijährigen Recherchearbeit, beginnend von der Hardwarefrage, über die Frage des richtigen Kartenmaterials, die Rechte auf das Kartenmaterial, Kalibirierung des Kartenmaterials, den Transfer der Daten von Tier zu Maschine, die Verarbeitung und Speicherung der Daten mittels Geo-Servern und letztlich die Visualisierung der Daten auf PC und Smartphone.

Es folgten prototypische Installationen, Hardware- udn Softwaretests und am Ende, bevor wir uns versahen, konnten wir die Antwort "Ja! Jetzt gibt's was!" geben.

 

Petfinder LogoPetfinder.cc - Tier Ortung


Petfinder Portal



Petfinder HardwarePetfinder APPDie Hardware kann entweder über das Internet bestellt werden, oder auch in Handelsoutlets oder Shops von z.B. Mobilnetzbetreibern angeboten weden.

Die Freischaltung erfolgt über die Internetplattform. Einfach und bequem werden die erfoderlichen Einstellungen über das Webinterface vorgenommen.

Die APP für's Handy macht die Haustiersuche mobil!

Petfinder LogoPetfinder.cc - Tier Ortung

Petfinder Portal



Petfinder virtueller Zaun, Go FencingPetfinder Verortung Historie (Tracking)Ob Sie nun ihrem Liebling einen virtuellen Zaun aufstellen wollen, und das Service Sie aktiv verständigen soll, wenn Ihr Haustier wieder mal "ausbüchst", oder ob Sie den Verlauf seiner Wanderschaft nachvollziehen können möchten (Tracking), oder schlicht nur den aktuellen Aufenthalstort ermitteln wollen (Tracing) - all das kann unser kleines "Wunderding"!

Petfinder aktuellen Aufenthaltsort des Haustiers bestimmen (Tracing)

Petfinder LogoPetfinder.cc - Profil anlegen


Petfinder Profil anlegen

Registrien Sie Sich und ihre Haustiere auf dem Portal, auch ganz ohne "Tierortung" und nutzen Sie Ihr Profil um mit anderen Haustierhaltern in Kontakt zu treten, sich auszutauschen,oder einfach um "Steckbriefe" ihres entlaufenen Haustiers an andere Mitglieder in Ihrer Region zu verschicken!

Tauschen Sie gebrauchtes Tierzubehör, kaufen Sie Futter und Zubehör online, oder finden Sie einfach einen Anbieter für Tierartikel, Tierzüchter, Tierärzte, Tierpensionen und vieles mehr in unseren Verzeichnissen!

Selbstverständlich kommen auch hier regelmäßig Profis zu Wort und zeigen in "How-to" und Ratgebervideos, wie genaus was funktioniert. Von Tierpflege, über Ernährung bis hin zu Tiererziehung!

Laden Sie die Fotos Ihrer Lieblinge und Ihrer gemeinsamen schönsten Momente in Ihre Alben hoch und bestimmen Sie selbst, wer sie sehen können soll!

Oder schreiben Sie einfach einen Blog zum Thema Ihrer Wahl, oder einfach nur ein Tagebuch (selbstverständlich mit Bild) für Ihren Liebling!

All das bietet die Plattform, derzeit noch in der internen "Friends & Family" Testphase.

 

Silvesterpfad Spezial Projektionen

Aussenwerbung - aktionistisch - einzigartig -

und nur 1.Mal im Jahr!

Einmal im Jahr veranstalten wir die einzigartige Werbeaktion am Wiener Silvesterpfad - dem wahrscheinlich größten Open Air Event Europas nach dem Wiener Donauinselfest mit über 800.000 Besuchern in weniger als 12 Stunden!

Jedes Jahr haben 8 Witrschaftspartner die möglichkeit mit Ihren über 200 m2 großen "Happy New Year" Sujets, die wir am Hof (Ö3 Bühne)  und am Stephansplatz (Walzerbühne) auf die fassaden des Verbund- und des Cur-Hauses projizieren den 800.000 Besuchern ein frohes neuss Jahr zu wünschen und sie über den Jahreswechsel zu begleiten!

Alle Details dazu: auf unserer Silvesterpfad-Spezial Seite!

Impressionen vom den Silvesterpfad-Spezial-Projektionen 2011/2012